Druckansicht

Der Berliner Brief ist die Zeitschrift der Freud-Lacan-Gesellschaft. Er dient vorrangig der Dokumentation der Arbeit. Er enthält Publikationen der Mitglieder oder ihrer Arbeitsgruppen und Texte, die für die Arbeit der Gesellschaft von Bedeutung sind. Zu den alle zwei Jahre stattfindenden Kongressen der Gesellschaft erscheinen Sonderhefte . 

Eine Übersicht über bisher erschienene Hefte und Sondernummern finden Sie hier:


Berliner Brief No 8 - Januar 2009

Zur Polysemie von 'Sex' und 'Geschlecht' im Deutschen
Marianne Schuller
Einige Bemerkungen zu Lacans Gründungserklärung 'Acte de fondation'(1964)
Claus-Dieter Rath
Ende der Analyse?
Françoise Samson
Lesetipp
Corinne Fellahian: La psychose selon Lacan, évolution d'un concept
Michael Meyer zum Wischen

Berliner Brief No 7 - Mai 2005 (vergriffen)

Vorwort als Nachruf
Claus-Dieter Rath
Zum Gedenken an Jutta Prasse
Hinrich Lühmann
Zur Übertragung
Jutta Prasse
Der mörderische Konflikt
Krimis, Kreativität, Karriere und das Begehren zu wissen
Jutta Prasse
Die Wahnsinnigen bei Georg Büchner
Jutta Prasse
Rezension
Jutta Prasse: Sprache und Fremdsprache
Michael Meyer zum Wischen
Rezension
Mai Wegener: Neuronen und Neurosen
Tobias Finis

Berliner Brief No 6 - Februar 2004 (vergriffen)

Das Begehren und seine Deutung
Moustapha Safouan
Was ist wirklich geschehen?
Zur Kriminalgeschichte in der Psychoanalyse
Jutta Prasse
Lisbeth
Helena Duka von Borman
Das Begehren der Hanna S.
Eine Kriminalgeschichte - Schluss
Rezension
Jahrbuch für klinische Psychoanalyse "Angst"
Michael Meyer zum Wischen

Berliner Brief No 5 - September 2002 (vergriffen)

Das brennende Kind
Jutta Prasse
Zwei konstruierte Säuglinge
Stern und Dolto im Vergleich
Christiane Buhmann
Bicks Blick
Fragen zur Säuglingsbeobachtung
Ilsabe Witte
Das Begehren der Hanna S.
Eine Kriminalgeschichte - vorletzte Folge

Berliner Brief No 3|4 Juni 2000 (vergriffen)

The Shining. Sehen, wiedersehen, sich vergucken
Silvana Abbrescia-Rath
Das Problem des Ursprungs in der Geschichte der Religionen und im Werk Freuds
Jacques LeBrun
Tempelhof, das dunkle Ziel.
Zu Fontanes "Schach von Wuthenow"
Hinrich Lühmann
Das Begehren der Hanna S.
Eine Kriminalgeschichte (Folge 3)
Heidrun Herzberg
Einleitung zum Vortrag: Kyrie für Clara von Gerhard Herrgott
Hinrich Lühmann
Kyrie für Clara (als CD)
Gerhard Herrgott

Berliner Brief No 2 Nov. 1999

Früher mal ein deutsches Kind ...
passée du camp chez Lacan
Versuch einer Hinübersetzung
Anne-Lise Stern
Psychoanalyse und Schrieb
Norbert Haas
Das Begehren der Hanna S.
Eine Kriminalgeschichte (Folge 2)
Heidrun Ostertag

Berliner Brief No 1 Mai 1999 (vergriffen)

Nachträgliche Gedanken
Andrea Huppke
Heilloses und heilsames Durcheinander
Eine Fallgeschichte
Adam Phillips
Das Begehren der Hanna S.
Eine Kriminalgeschichte
Heidrun Ostertag