Druckansicht

Für Ihre Bestellung wählen Sie bitte die Anzahl der jeweils gewünschten Exemplare.

Ich abonniere hiermit den Berliner Brief der Freud-Lacan-Gesellschaft. Das Abonnement umfasst vier Hefte und kostet € 40,- incl. Versandkosten. 0.00
Berliner Brief No 2 Nov. 1999 Beiträge von Anne-Lise Stern, Norbert Haas, Heidrun Ostertag
€ 8.00
0.00
Berliner Brief No 8 - Januar 2009 Beiträge von Jacques Lacan, Marianne Schuller, Claus-Dieter Rath, Françoise Samson, Michael Meyer zum Wischen
€ 12.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No 1: Die Haut Reader zum Kongress im Dezember 1999.
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No. 2: Zerstörungslust Reader zum Kongress im Dezember 2001
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No 3: Der Rede Wert erschienen Ende 2004 anläßlich des Kongresses "Der Rede Wert"
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No 5: Sexuelles Genießen - heute Reader zum Kongress 2007, erschienen im Dezember 2009
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No 6: "Wo es war..." Freud'sche "Kulturarbeit" und psychoanalytische Kur heute Reader zum Kongress 2009, erschienen im Dezember 2011
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No 7: Was in der psychoanalytischen Kur wirkt Reader zum Kongress 2011, erschienen im Dezember 2013
€ 15.00
0.00
Berliner Brief, Sonderheft No. 8: Sprachlos - Wo stehen wir heute mit der Sprache? Reader zum Kongress 2013, erschienen im November 2015
€ 15.00
0.00
Rechnungssumme in Euro (zzgl. 2,00 € Verpackungs- und Versandkosten je Bestellung) 0.00

Ihre Daten

Bitte geben Sie hier die erforderlichen Daten ein, damit wir Ihnen die bestellten Hefte zusenden können:

Vorname
Name
Firma, Organisation
Straße
Postleitzahl, Ort
E-Mail-Adresse
Bitte senden Sie mir in unregelmäßen Abständen den Newsletter der Freud-Lacan-Gesellschaft per E-Mail zu.
(Sollten Sie dieses wünschen, werden Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie darum gebeten werden, die Bestellung des elektronischen Newsletters zu bestätigen. Diese Maßnahme dient der Vermeidung von unerwünschter E-Mail.)
Zum Überprüfen Ihrer Eingaben betätigen Sie bitte die folgende Schaltfläche. Erst nach dieser Überprüfung werden Sie darum gebeten, Ihre Bestellung abzuschließen.
Bitte beachten Sie, daß Ihnen die bestellten Hefte erst nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto zugesandt werden.