Druckansicht

Die Sonderhefte des Berliner Briefs können bei der Redaktion bestellt werden. Sie kosten jeweils € 15,- zzgl. € 2,- Versandkosten. Bitte benutzen Sie das elektronische Bestellformular.


 

Berliner Brief, Sonderheft No. 8: Sprachlos - Wo stehen wir heute mit der Sprache?

Reader zum Kongress, Maison de France, Berlin 6-8.12.2013, erschienen im November 2015, hg. von Sandrine Aumercier, Katrin Becker, Frank Grohmann und Cornelius Tauber 
Zwischen Stimme und Schweigen - Strudel des Echos
Eric Porge
Das Lallen und sein Verlust – Die trieblichen Grundlagen der Verlautbarung und die Frage nach der Sprache
Jean Clam
Schweigen
Christiane Buhmann
Das Karussell der Sprachen
Dominique Janin-Pilz
Grundsprache und lalangue (Schreber, Wittgenstein, Lacan)
Claus-Dieter Rath
Wie der Name uns ruft. Sprechende Begleiter
Stephanie von Hayek
Wortschmerzen? Wahndeutungen und Mehrdeutigkeit
Georgette Schosseler-Prum
Eine Struktur von „fort und da“
Martin Jan Donker
Stimmung. Transindividuelle Bewegungen in der Kur
Karl-Josef Pazzini
Der Verstoß gegen das Wort
Alejandra Barron
Matto schweigt
Cornelius Tauber
Was ist eine Muttersprache? Zur Autobiographie Elieser Ben Jehudas
Sandrine Aumercier
Trauma und Genießen
Bernhard Schwaiger

Berliner Brief, Sonderheft No. 7: Was in der psychoanalytischen Kur wirkt

Reader zum Kongress im Dezember 2011
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Von der Geduld
Annemarie Hamad
Bildungen des Unbewussten als Brückentechnologien
Karl-Josef Pazzini
Christa Wolf: Stadt der Engel, oder The Overcoat of Dr. Freud
Martin Jan Donker
Der psychoanalytische Akt und sein Wirken
Jean Clam
Trauma und Migration
Christiane Buhmann
Übertragungen
Dominique Janin-Pilz
»Lalangue« in die Augen schauen. Eine Textcollage
Georgette Schosseler-Prum
Placebowirkung
Ilsabe Witte
Fame
Cornelius Tauber
Die Dynamik der Grundregel. Vom Umgang mit den Einfällen
Sandrine Aumercier
Wissen, Wahrheit und Wirkung
Bernhard Schwaiger
Die »neuerliche Prüfung« als Ziel der Konstruktionen in der Analyse
Claus-Dieter Rath

Berliner Brief, Sonderheft No. 6: »Wo Es war ...« Freud’sche »Kulturarbeit« und die psychoanalytische Kur heute

Reader zum Kongress im Dezember 2009
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Trieb und Geist. Zum Verhältnis der Psychoanalyse zur Philosophie
Achim Perner
Zu weit gehen. Die Kulturarbeit des Karikaturisten
Frank Grohmann
Kultur der Schuld, Kultur der Unschuld. Zum heutigen Wandel der Schuldstruktur des Begehrens
Jean Clam
Machwerke von Volker Braun und Wolfgang Hilbig erzählen, was ES (die DDR) war...
Hannelore May
Witz und Kur
Ilsabe Witte
Über das Wohnen
Cornelius Tauber
Mythen der Gründung und der Selbstbegründung
Tanja Jankowiak
Charles Darwin als Theoretiker des Kulturellen
Philipp Sarasin
Zwischen Unbewusstem und Bewusstlosigkeit. Anmerkungen zum Verhältnis von Psychoanalyse und Institutionspolitik
Bernhard Schwaiger
Kulturprozess, Freud’sche Kulturarbeit, psychoanalytische Arbeit
Claus-Dieter Rath

Berliner Brief, Sonderheft No 5: Sexuelles Genießen - heute. Ende der Verdrängung?

Reader zum Kongress im Dezember 2007
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Die Einführung des Genießens bei Lacan
Marcel Ritter
Die Gegenwart des Sexuellen. Zwischen déhiscence und Inständigkeit
Jean Clam
Oralität. November 2007
Christiane Buhmann
Psychoanalyse der Stimme
Johanna Bossinade
Medusa - vor und nach dem Blick
Maria Kreutzer
Einleitung zu Pier Paolo Pasolinis "Comizi d'amore" (1963)
Cornelius Tauber
Verdrängung, Verleugnung, Zurückweisung
Martine Lerude
"Ich sehe was, was du nicht siehst." Das Rätsel der kindlichen Phantasien
Ilsabe Witte
Zügellosigkeit, Verdrängung, Verurteilung -
Jugendliche, Sexualität und Transgression
Bernhard Schwaiger
Riech-Lust. Zu Freuds "organischer Verdrängung" des Geruchssinns.
Claus-Dieter Rath

Berliner Brief, Sonderheft No 4: Familie nach Lacan (vergriffen)

Reader zum Kongresss im Dezember 2005
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Was kann die Psychoanalyse heute über die Familie sagen? Auflösung oder Fortbestand familiärer und anderer symbolischer Strukturen?
Jean-Pierre Lebrun und Franck Chaumon
Familienbande und die Bildungen des Unbewussten
Frank Grohmann
Familie und Elternhaus
Cornelius Tauber
Lenas heimatlose Familie - Ein behindertes Mädchen auf der Suche nach Halt
Nannette Wincenty
Der Eintritt des Fremden in den Familienreigen
Dominique Janin-Pilz
Super-Nanny - Analyse einer Fernsehsendung
Christiane Buhmann
Die ungleichen Brüder - Heinrich und Thomas Mann
Margarete Weidner
Der elterliche Ödipuskomplex
Martine Lerude
Familie Albert Speer
Hannelore May
Vatermetapher, Identifizierung und Gesetz
Bernhard Schwaiger
Zur Vaterfunktion in Jeff Walls "Picknick der Vampire"
Maria Kreutzer
Schlusswort
Claus-Dieter Rath

Berliner Brief, Sonderheft No 3: Der Rede Wert

Reader zum Kongresss im Dezember 2003
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Der Psychoanalytiker bei der Arbeit
Jean-Marie Jadin
Tauschwert und Mehrwert des Sprechens
Erik Thomann
Die kleinen Zutaten: Der Wert des "Sprachüberschusses"
Jutta Prasse
Was bedeutet "l'art du bien dire" im Umgang mit Jugendlichen?
Martine Lerude
Über die Sigmund-Freud-Schule Berlin
Christiane Schrübbers, Ilsabe Witte
"Das falsche Wort sagen, das heißt vernichtet werden"
Michael Meyer zum Wischen
Unerhörtes -- vom Sprechen auf der Couch
Hannelore May
Psychoanalytische Klinik als Sub-Versionen der Institution
Bernhard Schwaiger
"Du hast mir nichts zu sagen"
Dieter Pilz
Nach Worten ringen. Über Ingeborg Bachmann "Simultan"
Johanna Bossinade
reden-tragen
Helena Douka von Bormann
Das Exil der Sprache und die Sprache im Exil
Margarete Weidner
"Künstler rede nicht, bilde!"
Cornelius Tauber
Muttersprache
Dominique Janin-Pilz
Wie macht man ein brennendes Fragezeichen?
Francine Danniau-Himmelreich
Der zerbrochene Spiegel -- Arbeit mit behinderten Kindern
Nanette Wincenty
Wort und Bild -- Arbeit mit der Eltern-Kind-Beziehung
Christiane Buhmann

Berliner Brief, Sonderheft No. 2: Zerstörungslust

Reader zum Kongress im Dezember 2001
Einleitung
Claus-Dieter Rath
Ist die Sexualität ein Überdruckventil des Todestriebs?
Gérard Pommier
Das Kino der Zerstörungslust
Jutta Prasse
Faszination gewalttätiger Videospiele
Nanette Wincenty
Das Zerstörungswerk
Erik Thomann
Gibt es eine Klinik des "üblen Subjekts"?
Bernhard Schwaiger
Störung und Zerstörung
Claus-Dieter Rath
Keine Schmerzenslust?
Helena Douka von Bormann
Schlachtefest -- On tue le cochon / Ein Kind wird geschlagen
Dieter Pilz
Mögliche und unmögliche Plätze -- Das Genießen der Mütter und die Institution
Christiane Buhmann
Die Angst der Väter
Ilsabe Witte
"Sissi pappt an mir wie Grießbrei." Zur Zerstörung der Ideale
Robin Cackett

Berliner Brief, Sonderheft No 1: Die Haut

Reader zum Kongress im Dezember 1999
Haut-Bilder
Wolfgang Maaz
Wie Gott uns schuf. Gedanken zur Geschichte der Freikörperkultur
Erik Thomann
Reine Haut
Jutta Prasse
Außenhaut und Innenleben in der Architektur
Cornelius Tauber
Spinnweben und Panzer.
Haut-Transformationen in einigen Beispielen der bildenden Kunst
Maria Kreutzer
Rubbeln
Claus-Dieter Rath
Das Goldene Vlies
Helena Douka von Bormann
Nichts als die Wahrheit
Ilsabe Witte
Haut: Psychotische und psychosomatische Fragmente
Dominique Janin
Tätowierungen. Vom Zeichen zur Sprache
Bernhard Schwaiger
Körper und Haut
Claus von Bormann