Freud 1930 in Berlin-Tempelhof

A K T U E L L E R   H I N W E I S

Berliner Brief

Unser Berliner Brief, Sonderheft No. 8: "Sprachlos - Wo stehen wir heute mit der Sprache?" ist im November 2015 erschienen.

Weitere Information

Zum Bestellformular


 

K O O P E R A T I O N S P A R T N E R

Psychoanalytische Bibliothek Berlin - Forschung und Praxis nach Freud und Lacan e.V.

Die Freud-Lacan-Gesellschaft ist seit 2011 der Kooperationspartner der Psychoanalytischen Bibliothek Berlin. Die meisten Veranstaltungen der Freud-Lacan-Gesellschaft finden in der Psychoanalytischen Bibliothek Berlin statt.

Veranstaltungen der Psychoanalytischen Bibliothek Berlin siehe hier


 

A R B E I T S T A G U N G

Sublimierung und Gewalt

Arbeitstagung mit Kollegen aus Paris und Kopenhagen.

Ausgehend von klinischen Erfahrungen und der politischen Gegenwart untersuchen wir, wie die psychoanalytische Theorie der Sexual- und Destruktionstriebe die "Arbeitsgemeinschaft" und die Gewaltbereitschaft der Menschen problematisiert.

Termin: Samstag, 17. September (11h – 19h) und Sonntag 18. September (10h – 13h)
Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin e.V.

Weitere Information


 

ARBEITSGRUPPEN & SEMINARE 2016

Sublimierung und Gewalt

Öffentliches Seminar

Nächster Termin: 17.-18. September 2016

Weitere Information


 

Lectures, discussions et introduction. 

„Les écrits techniques de Freud" (Séminaire I, 1953-1954).

Beginn: 29. Januar 2016

Weitere Information


 

Jacques Lacan Seminar XI: „Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse“

Lektüregruppe

Termin: Donnerstags, 19:00-20:30 Uhr (vierzehntägig) - Einstieg ist jederzeit möglich. 
Ort: Psychoanalytische Bibliothek Berlin e.V.

Weitere Information


 

Sprechen über und mit Begriffen der Psychoanalyse

Dieses Jahr lesen wir das Seminar XI von Jacques Lacan.

Weitere Information


 

Arbeitsgruppe: Lacans Seminar

Wir lesen von J.Lacan das Seminar 6: Das Begehren und seine Deutung.

Weitere Information


 

F R E U D - L A C A N - N E W S L E T T E R

Interessieren Sie sich für unser Angebot?

Um in unregelmäßen Abständen Nachrichten von www.freud-lacan-berlin.de zu erhalten, können Sie sich in die Interessentenliste für den Freud-Lacan-Newsletter eintragen.

Eintrag in die Interessentenliste